Optimiert für Mozilla Firefox... unsere Seiten sind in JEDEM Browser darstellbar. Oberstes Bemühen ist, die Gestaltung für alle Browser eben so einfach wie übersichtlich und dabei ansprechend zu halten.

Das Design ist optimiert für Mozilla-basierte Browser wie Firefox. Wenn Sie nun in dem ein oder anderen Browser Unterschiede in den jeweiligen Darstellungen finden, so ist dies ein nicht beabsichtigter (sondern nahezu unvermeidbarer, Anm. d. Entwicklers) Nebeneffekt; als Referenz dient die Darstellung in Firefox, den wir selbst bevorzugt einsetzen. Get Firefox now!

Mantz Abfall + Abwasser GmbH, vertreten durch den GF Harald Mantz

Kontakt:

Telefon: 05522 / 920110
Telefax: 05522 / 920310
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Amtsgericht Göttingen
Registernummer: HRB 130920

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 186988963

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online- Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

Aufbauend auf der elterlichen Firma Mantz Umweltdienste GmbH, Sitz Herzberg am Harz, wurde die Firma Mantz Abfall und Abwasser GmbH im Frühjahr 1997 durch Herrn Dipl.-Ing. Technischer Umweltschutz Harald Mantz gegründet. Zeitgleich konnte das jetzige Firmengrundstück in Osterode am Harz/Schwiegershausen erworben werden. Der elterliche Betrieb wurde 1961 in Herzberg am Harz gegründet und firmierte unter Harzer Fäkalienabfuhr bzw. Faekal. Es war schon damals ein Spezialunternehmen für die moderne hygienische Grubenentleerung von Abort, Vorklär-, Senk, Industrie-Schlammgruben sowie kompletten Kläranlagen, Teichen und Sommerbädern.

Die Anforderungen der Kunden und das Fortschreiten der Kanalisierung in Deutschland machte Ende der 60er Jahre die Anschaffung eines Kanalreinigungsfahrzeugs erforderlich. Dieses kam im Firmennamen Mantz Gruben- und Kanalreinigung zum Ausdruck. Durch nochmalige Erweiterung der Dienstleistungspalette in den 80er Jahren (Sonderabfallentsorgung, Ölschadenbeseitigung, TV-Kanaluntersuchung etc.) erfolgte Ende der 80er Jahre die Umfirmierung in Mantz Umweltdienste GmbH.

Bedingt durch die räumliche Enge des Betriebsgrundstückes in Herzberg am Harz und um den Generationswechsel zu vollziehen erfolgte 1997 die Umsiedlung nach Osterode/Schwiegershausen auf ein 8.000 qm großes Areal mit der Neugründung der Mantz Abfall und Abwasser GmbH. Mit dieser erneuten Umfirmierung kommt unser heutiger Tätigkeitsbereich zum Ausdruck.

Der Grenzbereich in dem Abwasser zu Abfall wird bzw. Abfall Abwasser ist, ist eine Herausforderung der wir uns gerne stellen und unseren Kunden interessante Lösungswege aufzeigen.

Neben ständigen baulichen Veränderungen und Erweiterungen wie dem Bau eines Bürogebäudes (1998-2000), Regenwasser-Speicherbecken und Hofbefestigung (2001), Bau eines neuen Garagenhauses (2002-2003) ist die Errichtung eines Abfall-Zwischenlagers (2004) ein wichtiger Meilenstein in der Firmengeschichte. Darin befindet sich eine betriebseigene Tankstelle, ein Lkw-Waschplatz und die Möglichkeit bis zu 120 verschiedene gefährliche und nicht gefährliche Abfälle zwischenzulagern und zu behandeln.

Für die Jahre 2008-2009 ist eine erhebliche Erweiterung des Firmengeländes und des Abfall-Zwischenlagers geplant. Die Betriebsfläche wird damit auf rund 13.000 qm erweitert, die Hallenlänge des Abfall-Zwischenlagers beträgt dann rund 100 m.

Wie Sie uns finden!

Anfahrtsbeschreibung Firma Mantz Abfall+Abwasser GmbH

Google Maps

1. Von Göttingen (A7) kommend:

  • auf die B 27 Richtung Gieboldehausen
    in Gieboldehausen links auf die B 247 Richtung Katlenburg - Lindau
  • die nächste Stadt ist Katlenburg - Lindau
  • in Strohkrug (Jacobi Tonwerke) die B 247 verlassen und in Richtung Wulften weiterfahren
  • durch Wulften in Richtung Schwiegershausen durchfahren
  • durch Schwiegershausen in Richtung Osterode am Harz fahren
  • das letzte Anwesen auf der rechten Seite beim Ortsausgang ist das Firmengelände Mantz Abfall+Abwasser GmbH

2. Von Seesen (A 7) kommend:

  • auf die B 243 Richtung Osterode am Harz
  • in Osterode am Harz (vorletzte) Abfahrt Süd in Richtung Goslar, Clausthal-Zellerfeld, Wulften abfahren
  • Richtung Wulften / Schwiegershausen weiterfahren
    (aus Osterode am Harz heraus, durch Beierfelde durchfahren)
  • das erste Anwesen auf der linken Seite am Ortseingang von Schwiegershausen ist das Firmengelände Mantz Abfall+Abwasser GmbH 

3. Von Herzberg oder Nordhausen (B 243) kommend:

  • auf der B 243 in Richtung Osterode am Harz fahren
    in Osterode am Harz zweite Abfahrt Süd in Richtung Goslar, Clausthal-Zellerfeld, Wulften abfahren
  • erste Abfahrt ist Osterode - Leege
    links abbiegen in Richtung Wulften / Schwiegershausen gerade durch den Kreisel fahren
    (aus Osterode am Harz heraus, durch Beierfelde durchfahren)
  • das erste Anwesen auf der linken Seite am Ortseingang von Schwiegershausen ist das Firmengelände Mantz Abfall+Abwasser GmbH

luftbild1
Entsorgung/Verwertung
Kanaldienste
Tankreinigung
Industrierenigung
Containerdienst
Sonderabfallentsorgung fest/flüssig
Umweltdienste

Die Ursprünge der Firma gehen zurück auf die 1961 in Herzberg durch Herrn Erhard Mantz gegründete Harzer Fäkalienabfuhr. Der jetzige Firmeninhaber Herr Harald Mantz engagierte sich bereits seit jüngsten Kindertagen in der Firma. Nach einer naturwissenschaftlichen Ausbildung an der Technischen Universität Berlin zum Dipl.-Ing. Technischer Umweltschutz Vertiefungsfach Abfallwirtschaft wurde 1997 die Firma an die jetzige Generation übergeben und gleichzeitig der Firmensitz nach Osterode/Schwiegershausen verlegt. Durch ständige Erweiterungen und Neubauten betreiben wir heute eines der größten und umfangreichsten Sonderabfall-Zwischenlager in Südniedersachsen, bis zu 120 verschiedene Sonderabfälle können eingelagert werden. Mit rund 20 Mitarbeitern und einem entsprechend umfangreichen Fuhrpark an Spezialfahrzeugen der Entsorgungsbranche ist die Firma Mantz Abfall und Abwasser GmbH im südniedersächsischen Raum und angrenzenden Bundesländern für Privatpersonen, Gewerbetreibende, Kommunen bis zu Großindustrie tätig. Das heutige Leistungsspektrum erstreckt sich von der klassischen Rohr- und Kanalreinigung über die Kanalinspektion und Kanalsanierung, die Industriereinigung, die Tankreinigung und Tankentsorgung von Heizungsanlagen bis zur Entsorgung und Verwertung von Abfällen und Sonderabfällen sowohl fest als auch flüssig. Wertstoffe wie Metalle, Pappe und Papier, Kunststofffolien, Holz werden entsprechend sortiert und dem Recycling zugeführt. Als anerkannter Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz führen wir umfangreiche Arbeiten zur Sicherung des Gewässerschutzes durch. Hierbei reicht die Angebotspalette von der Ölschadensbeseitigung bis zur Wartung, Renigung, Überprüfung und Reparatur von Abwassertechnischen Anlagen wie z.B. Leichtflüssigkeitsabscheidern, Hebeanlagen und Umschlagsplätzen. Wir sind nahezu 365 Tage im Jahr für unsere Kunden im Einsatz und zeichnen uns durch hohe Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Kompetenz aus.

fahrzeuge670x165